• Bea von Känel

Sellerietraum auf Baumnussboden


Ein purer Genuss und ein unglaublicher Hingucker auf dem Tisch. Um den Sellerietraum in Form zu bringen sind Dessertringe sehr hilfreich. Wenn keine vorhanden sind, können leere Yoghurt-Becher ohne Boden prima als Ersatz dienen.


Nussboden:

60 g Baumnüsse 4 getrocknete Feigen 2 EL Tahin (Sesammus) oder Mandelmus

Meersalz

Selleriesalat: 200 g Sellerie 3 EL Olivenöl 3 EL Mayonnaise 2 EL Apfelessig Meersalz


Deko: Nüsslersalat oder andere Blätter, Gewürze


Baumnüsse hacken, Feigen sehr klein schneiden und in eine kleine Schüssel geben. Tahin und Meersalz zugeben und mit einer Gabel gut verrühren.


Dessertringe auf die Teller stellen, Nussmischung darin verteilen und mit einem Teelöffel auf den Boden drücken.


Sellerie sehr fein reiben und mit den übrigen Salatzutaten vermischen. Salat etwas ziehen lassen und in der Zwischenzeit die Teller dekorieren (Randenscheiben, Cherrytomaten etc.)


Selleriesalat auf die Nussmischung verteilen und erneut mit einem Teelöffel gut andrücken. Dessertringe entfernen und jedes «Salattörtchen» mit ein paar Blätter dekorieren.


Servieren und geniessen.

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blumenkohltorte

Zucchini-Burger