top of page
  • Bea von Känel

Ameisen mit Lauch (Hackfleischgericht)


Dieses Gericht habe ich von einer Freundin aus China kennen gelernt. Sie macht es traditionell mit Glasnudeln, ich ziehe die Lauchstreifen vor. Aber egal, welche Variante auf dem Tisch steht: diese Schüssler ist immer ganz schnell leergegessen.


Zutaten: 2 EL Ghee 2-3 Knoblauchzehen 200 g Lauch 400 g Rindshackfleisch Bio (oder geraffelter Tofu) 1 TL Bouillonpulver 2 EL Tomatenpüree 2 EL Aceto Balsamico 2 EL Sojasauce 2 EL Fischsauce


Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und in einer Bratpfanne im Ghee anbraten. Den fein geschnittenen Lauch zugeben und unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten andünsten. Hackfleisch dazugeben und ca. 5 Minuten weiterrühren, bis kein rohes Fleisch mehr sichtbar ist. Tomatenpüree dazugeben und gut verrühren. Hitze zurückstellen.

Bouillonpulver, Aceto Balsamico, Sojasauce und Fischsauce dazugeben und gut umrühren. Bratpfanne zudecken, Hitze auf ein Minimum reduzieren und die «Ameisen» vor dem Servieren 5-10 Minuten ziehen lassen.


Vegis können geraffelten Tofu an Stelle des Fleisches verwenden. Schmeckt ebenso herrlich.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zucchini-Burger

Beitrag: Blog2 Post
bottom of page