top of page
  • Bea von Känel

Chili-Schoggi-Kugeln

Aktualisiert: 27. Dez. 2022


Capsaicin, der Scharfmacher in Cayenne und Chili, wirkt positiv auf Gefässe und Blut. So gesehen sind diese feinen Chili-Schoggi-Kugeln ein bisschen Medizin.


Zutaten:

250 g gemahlene Mandeln 150 g schwarze Schokolade 150 g Puderzucker 2 Eiweiss, leicht geschlagen 1 EL Kirsch Zimt, Kardamom ½ TL Chilipulver wenig Salz


Schokolade mit heissem Wasser übergiessen, Wasser umgehend abgiessen.  Salz und Kirsch dazugeben, nach und nach Zucker und die gemahlenen Mandeln sowie Zimt, Kardamom und Chilipulver beigeben.  Das Eiweiss darunterziehen und alles zu einem Teig zusammendrücken. Zugedeckt ca. 1h kühl stellen.


Mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und Kugeln formen. Im vorgeheizten Ofen 4–6 Minuten bei 220°C backen.


Vor dem Servieren mit wenig Puderzucker bestreuen.

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Januänderli

bottom of page